Seite wählen

Das wunderbare am Herbst in den Bergen ist einfach die Lichtstimmung und das schnelle Spielt von Wolken am Himmel. Mein Tag hat recht früh begonnen, und die Straße in Richtung Samerberg waren noch leer. Der Aufstieg vom Duftbräu aus ist mit knapp zwei Stunden angenehm kurz und nur im letzten oberen Teil ein wenig steil. Als besonderes „Zuckerl“ erhebt sich rechts vom Gipfel des Heuberges noch die Wasserwand. Über einen einfachen Miniklettersteig erreicht man einen schmalen Felsgrat, einem Thron über den Wolken sehr ähnlich.

Bei bester Inversionswetterlage (Nebel im Tal, Sonne darüber) saß ich nun ganz alleine bei meinem Frühstück über den Wolken. Schnell noch das Stativ aufgebaut und dann in aller Ruhe die fantastische Aussicht genossen. Ich denke die Bilder sprechen für sich!

Danach ging es wieder gemütlich ins Tal zurück und mit dem Auto nach München. Am späten Nachmittag war ich dann noch auf der Wiesn im Biergarten, für mich nahe am perfekten Tag.

 

Wanderung auf den Heuberg bei Hoehenrausch.de

Wanderung auf den Heuberg bei bergtour-online.de

Heuberg bei wikipedia.de

Verwandte Beiträge

Burgruine Eisenberg & Hohenfreyberg

Burgruine Eisenberg & Hohenfreyberg

Die beiden Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg liegen oberhalb der Ortschaft Eisenberg, so in etwa bei Nesselwang im Allgäu. Beide Burgruinen liegen kaum hundert Meter voneinander entfernt auf zwei Kuppen, man kann Sie vom Ort Eisenberg aus bequem zu Fuß (auch für...

mehr lesen
Therme von Kalithea

Therme von Kalithea

Nicht weit von Rhodos-Stadt entfernt, zwischen Kalithea und Faliraki, befinden sich die Thermenanlagen von Kalithea. Der kleine Küstenort im Nordosten der Insel wurde schon in den 20er Jahren von vielen Gästen besucht. Die Italiener schliesslich erbauten die Gebäude...

mehr lesen
Rhodos – Koskinou

Rhodos – Koskinou

Eher durch Zufall sind wir auf den Ort Koskinou gekommen. Die meisten Touristenrouten führen aussenherum vorbei, die Küstenstraße von Lindos etwa oder auch die Straße nach Rhodos Stadt. Und so kommt es, das inmitten einer Hochburg für Touristen ein kleines...

mehr lesen
0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen