Ahornboden

Der Große und der kleine Ahornboden sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Schon die Fahrt in die Eng gleicht eine Reise in die Weiten Kanadas. Jeder der Besuch von ausserhalb Bayerns hat sollte diese Tour einplanen um eindrucksvolle Gebirgs- und Flusslandschaft zu besuchen.

Direkt unterm Karwendel eröffnet sich eine Hochebene auf der etwas verstreut viele Bergahorne stehen. Diese verfärben sich im Herbst wunderbar bunt, und es zählt zu wirklich grißem Fotografenglück diesen einen Tag zu erwischen an dem die bunten Bäume das erste mal Schnee sehen und tags darauf die Sonne vom blauen Himmel scheint. Ich habe die Hoffnung ja noch nicht aufgegeben das noch einmal zu erleben, bisher war es mir noch nicht vergönnt…
[simpleviewer gallery_id=“5″]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.