Der Jochberg gilt zu Recht als eine der schönsten Aussichtskanzeln in den Münchner Hausbergen. Von München aus ist er über die Garmischer Autobahn schnell und einfach zu erreichen. Wir starten am höchsten Punkt der Kesselbergstrecke und spazieren gemütlich durch den Wald stetig bergan. Der Weg steigt weiter an und schon bald müssen wir ein paar Treppen steigen. Aber nach knapp zwei Stunden stehen wir plötzlich an einem Weidezaun, der Blick öffnet sich und nun sind es nur noch wenig Meter über einen Grasrücken zum Gipfelkreuz. Von dort aus eröffnet sich eine grandiose Rundsicht. Wir können den Walchensee und auch den Kochelsee sehen, gegenüber lockt der Herzogstand und bei guter Sicht kann man bis zum Heizkraftwerk Nord in München blicken.

 

Bitte auf das Bild klicken um das Panorama zu starten!

 

 

Tourdaten:

Länge: 6.33 km
Dauer: 02:26:17
Durchschnitt: 3.0 km/h
Aufstieg: 738 m
Abstieg: 734 m
Max. Tempo: 5 km/h
Max. Höhe: 1569 m
Min. Höhe: 846 m
Höhendiff.: 723 m
[advanced_iframe securitykey=“a8695090e3f2449e386c0fe089b2f547165b0cd9″ src=“https://www.movingworld.de/Maps3D/trackView.php?id=89114152/Jochberg_mit_Dani_2015.kmz“]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen