Homeserver

Die Datensouveränität ist ein wichtiger Bestandteil der Digitalen Souveränität.

Sie erlaubt die vollständig selbstbestimmte Kontrolle über Erhebung, Speicherung, Nutzung und Verarbeitung der eigenen Daten.

NextCloud
Weil ich es super finde wenn meine Daten bei mir liegen – und ich trotzdem immer Zugriff habe

Mastodon
Als Gegengewicht zu Facebook, TikTok und Instagram. Einfach mal ausprobieren und reinschauen.

ioBroker
Ein wenig Heimautomation – wer rennt schon zwei Stockwerke um das Licht auszumachen oder Rollos herunter zufahren?

Backup
Wer kennt den Spruch: Kein Backup – kein Mitleid?
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen!

Homeserver Jonsbo N3 Case
Lorem ipsum dolor sit amet
Donec sed finibus nisi
Quisque aliquet velit sit amet
Morbi tortor nibh fringilla
Curabitur non bibendum ligula
In non pulvinar purus curabitur nisi

Address

1234 Divi St. #1000,
San Francisco, CA 94220

Einkaufsliste & Bautagebuch

Anbei meine initiale Einkaufsliste. Mit der Zeit wurden es dann mehr und mehr Komponenten,
man lernt ja auch dazu 😀

Im Bautagebuch sind weitere Teile und Bezugsquellen vermerkt.

Case: Jonsbo N3

Und hätte ich am Anfang bereits geahnt welche Herausforderungen dieses Gehäuse mit sich bringt, vermutlich hätte ich mich anders entschieden. Aber es war Liebe auf den ersten Blick: Ein noch recht kleines Case mit der Möglichkei auf zwei Ebenen alles unterzubringen. Im unteren Teil befinden sich bis zu 8 Laufwerke, oben finden Motherboard etc . Platz.
Die vier montierten Lüfter sorgen für ein vernünftiges Kühlsystem damit es Dauerlauf geeignet ist.

Jonsbo N3 Case

Motherboard: Gigabyte Aorus

Gigabyte AORUS Pro Intel B760

Jonsbo N3 Case

PSU

Tatsächlich ist dieses Netzteil nicht für den Einbau in das Jonsbo N3 Case geeignet
(Was ich zuerst nicht wahrhaben wollte!).

Erst mit einer selbstgedruckten Halterung war es möglich das Netzteil sicher und fest im Case zu verbauen. Mehr dazu unten im Bautagebuch.

PSU Silentstorm

Weitere Teile

2 x 32 GB RAM
4 Noctua Lüfter
Farbige Sata Kabel 50cm
HDMI Dummy Plug

Im Verlauf des Projektes stellte sich heraus das einige Teile mittels 3D Druck selbst angefertigt werden müssen.
Dazu zählt die Halterung des Netzteiles sowie SSD Käfige damit diese im unteren Teil des Gehäuses sicher aufgenommen werden.

Bautagebuch

März 2024

3D-Druck: Nach dem Desaster mit meinem Netzteil habe ich endlich eine gangbare und vernünftige Lösung gefunden. Auf Printables konnte ich die .stl Datei für eine passende Adapterplatte finden, drucken und einbauen.
Die .stl Datei könnt ihr auch hier herunterladen (ohne Gewähr!).

Adapterplatte für Jonsbo N3 Power

Mai 2024

Weitere Maßnahmen zur Reduzierung der Stromaufnahme, aktueller Verbrauch: 30 Watt (HDD alle im spindown, alle Docker und VM up & running).

Mai 2024

3D-Druck: HDD Einschübe / Halterungen zur SSD-Montage ausgedruckt und eingebaut.

Die Druckvorlage habe ich bei Thingiverse gefunden, dort findet ihr auch die .stl Datei.
Oder ihr ladet diese hier herunter, ohne Gewähr!

Mai 2024

Austausch des bestehenden Caches durch eine 2TB Samsung 980 pro

Ausgetausch werden die beiden 1TB SSD unterschiedlicher Hersteller.

Mit der Samsung 980 pro werden deutlich bessere Energiesparzustände erreicht.

Migration zu PLEX

Migration zu PLEX

Ich war lange Jahre großer Fan von Kodi bzw. Libreelec auf Raspberry. Aber je größer die Familie und Ansprüche, desto weniger Zeit und Lust am Basteln.Und Plex bot genau das was ich suchte. Da ich zeitgleich angefangen habe einen neuen Heimserver zu bauen war klar das...

mehr lesen
Plex Server TV & DVR einrichten

Plex Server TV & DVR einrichten

Die Einrichtung eines Plex Medienservers mit TV, in meinem Beispiel liefert eine FritzBox 6660 mit vier Tunern den DVB-C Stream. Benötigt wird auch ein PlexPass! Ich beginne in der Weboberfläche, dort klicken wir auf Live TV & DVR und beginnen mit der Einrichtung....

mehr lesen
LCD Display an Raspi4

LCD Display an Raspi4

Kochbuch: LCD Display an Libreelec RPI4 Benötigte Zutaten Abgesehen von einem Raspberry 4, auf dem vermutlich Libreelec läuft, braucht ihr natürlich noch ein Display - möglichst mit einem I2C Bus Adapter sowie vier Drähte um alles zu verbinden Meine beiden, ein...

mehr lesen