Seite auswählen

Aus meinem Wunsch heraus eine smarte Medienzentrale für das heimische Wohnzimmer zu entwickeln enstand das „Popcorn“ Projekt. Dabei habe ich wahrscheinlich den klassischen Weg von DVD hin zu mp4 Files beschritten. Damit niemand das Rad neu erfinden muss (und ich auch für mich in zukunft einen Spickzettel habe) hier nun in mehreren Teilen der Werdegang meines Popcorn Projektes.

Meine Ausgangslage war: Viele viele DVDs stapeln sich in mehreren Wohnzimmerschränken und Schuladen, viele wurden bereits in den Keller aussortiert. Klassiker habe ich dadurch aus den Augen verloren, und manch eine ausgeliehene DVD hat nie wieder den Weg nach Hause gefunden. Zudem gab es leere Hüllen und DVDs ohne Hüllen. Richtiges Chaos also. Also, was tun?

Hier und in den nun folgenden Beiträgen zeige ich euch Schritt für Schritt wie mein Weg hin zu Libreelec mit Kodi auf einem Raspberry war. Wo ich Schwierigkeiten hatte, wo ich andere Lösungen entdeckt habe oder was auch immer. Spaß hat es gemacht, nun gibt es die Dokumentation dazu.

Bleibt dabei!