Seite wählen

Kran-Aussicht

10 · 10 · 16

Machmal werden einem Träume erfüllt an die man sich selbst schon gar nicht mehr erinnern kann. Wie viele andere auch hab ich schon als kleiner Bub davon geträumt eines Tages mal auf einen richtig großen Baustellenkran zu klettern. Und mich oben ins Führerhaus zu setzen und auf den Ausleger zu klettern.

Und auf einmal wurde es wahr: Mein Arbeitgeber hat mir diesen Traum erfüllt und mich auf einer unserer Baustellen den KRan besteigen lassen. Gut geschützt mit Helm und schwer bepackt mit meiner Fototasche samt Stativ und Panoramaausrüstung ging es die schmale Leiter nach oben. Viel Platz hatte ich nicht, aber es war ein Riesenspaß! Unten anbei das daraus entstandene Panorama.

Und besten Dank an meine Kollegen bei der SÜDHAUSBAU die mir dieses Panorama ermöglicht haben.

Sebastian Schmuttermaier

Inzwischen lebe und arbeite ich als ITler in München. So oft wie möglich versuche ich zum fotografieren, laufen und klettern in die Berge zu kommen. Meine Fotos und Tourenbeschreibungen findet ihr hier auf meiner Webseite. Besucht mich auch auf Facebook oder Instagram!

Related Posts

Kapelle St. Benno in Bichel

Kapelle St. Benno in Bichel

Kappelle St. Benno in Bichel bei Wertach Die Kappelle St. Benno in Bichel oberhalb von Wertach im wunderschönen Allgäu hat es mir schon länger angetan. Bei jedem (Kurz-)Urlaub im Allgäu schau ich kurz rein. Mir gefällt die Stimmung dieser alten und kleinen...

Riederstein-Baumgartenschneid

Riederstein-Baumgartenschneid

Winteraufstieg auf die Baumgartenschneid Die Baumgartenschneid, Galaun und der Riederstein gehören zu DEN Münchner Hausbergen. Sie sind schnell erreichbar und bieten nach einem nicht allzu anstrengenden Aufstieg eine ordentliche Aussicht. Doch langsam,...

Residenz & Cuvilliestheater

Residenz & Cuvilliestheater

Antiquarium der Residenz Jedes Jahr zieht es Millionen Touristen aus der ganzen Welt nach München. Doch neben dem Hofbräuhaus, der Wiesn (Oktoberfest) und dem Eisbach bietet die bayrische Landeshauptstadt auch einige Architektonische Schmankerl. Am Ende des 16....

Comments

1 Kommentar

  1. tim

    Sehr cooler Post!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen